fbpx

Expat-u

Expat-u

Wie man sich auf seine Auswanderung vorbereitet

Damit Ihre Auswanderung Synonym für Erfüllung und Erfolg ist, ist es wichtig, sie gut vorzubereiten und zu überlegen. Ein Umzug ins Ausland kann ein echter Sprungbrett für Ihr berufliches und soziales Leben sein, vorausgesetzt, Sie befolgen diese wertvollen Tipps.

Auswanderung = Verwaltungsverfahren

Keine Panik, es ist nicht zu kompliziert! Um Probleme zu vermeiden, müssen Sie jedoch bestimmte Formalitäten vorbereiten, abhängig vom Land, in das Sie gehen.

Zuerst stellen Sie sicher, dass Ihr Ausweisdokument vor Ihrer Abreise gültig ist. Und denken Sie daran, es zu scannen, um eine Kopie zu haben.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine Krankenversicherung haben, die Sie im Falle einer Auswanderung abdeckt. Wenn Sie arbeiten gehen, prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen eine Krankenkasse anbietet. Vorsicht ist besser als Nachsicht!

In Europa können Sie die europäische Sozialversicherungskarte beantragen, sie ist kostenlos und kann nützlich sein.

Für Ihr Telefon, im Allgemeinen, keine zusätzlichen Gebühren in EU-Ländern, aber überprüfen Sie trotzdem.

Und vergessen Sie nicht, Ihr Finanzamt und Ihre Rentenkasse über Ihre Abreise zu informieren. Denken Sie auch daran, Ihre Rechnungen zu bezahlen und Ihre Abonnements zu kündigen. Und lassen Sie alle Ihre Dokumente und Post weiterleiten.

Verlassen Sie Ihre derzeitige

Wohnung Wenn Sie Mieter sind, können Sie Ihrem Vermieter Ihre Kündigung per Einschreiben mit Rückschein senden. Die Kündigungsfrist beträgt einen Monat, wenn Sie beruflich versetzt werden oder wenn Sie in einem angespannten Gebiet leben (Sie können dies online für Ihre Stadt überprüfen).

Wenn Sie Eigentümer sind, hängt es von Ihrem zukünftigen Projekt ab. Sie können Ihr Eigentum in Mietverwaltung stellen oder verkaufen.

Organisieren Sie Ihre Auswanderung

Für den Transport Ihrer Möbel haben Sie mehrere Optionen: Mieten Sie eine möblierte Wohnung, ziehen Sie mit Ihren Möbeln um, behalten Sie sie oder verkaufen Sie sie.

Wenn Sie sich nicht von Ihren Sachen trennen wollen, können Sie mehrere internationale Umzugsfirmen kontaktieren, um Preise und Leistungen zu vergleichen. Es ist bequemer und spart Ihnen Zeit.

Andernfalls können Sie sich für ein Möbellager entscheiden, wenn Sie nur für eine kurze Zeit weggehen.

Schließlich können Sie Ihre Möbel in sozialen Netzwerken oder auf Online-Verkaufsseiten für Ihren neuen Start verkaufen.

Wir raten Ihnen, für jede Option Kostenvoranschläge einzuholen und die Kosten zu vergleichen, um die beste Entscheidung zu treffen.

Erwarten Sie Ihre Ankunft

Je nach dem Land, in das Sie gehen, benötigen Sie möglicherweise Impfungen. Es ist wichtig, dies vor der Abreise zu überprüfen und es ernst zu nehmen.

Informieren Sie sich über die Kultur, Sitten und Bräuche des Landes, um sich leichter zu integrieren und besser mit den Menschen zu kommunizieren.

Lernen Sie ein paar grundlegende Wörter und Ausdrücke, um nach dem Weg zu fragen oder im Restaurant zu bestellen. Die Einheimischen werden es zu schätzen wissen und es wird Ihnen nützlich sein.

Articles similaires